© 2018 by DCS

Du findest mich auch auf Facebook:

HOCHZEITEN

 

Keine Massenabfertigung!

 

Trauzeremonien sind für mich keine „Massenabfertigung“. Aus diesem Grund führe ich in einem Jahr nur eine begrenzte Anzahl Trauzeremonien durch. So liegt eine meiner grossen Stärken darin, Sie als Paar gut kennen und verstehen zu lernen. Dies wird dann in einer sehr persönlich gestalteten Trauzeremonie auch deutlich sichtbar. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit sich noch von mir im Blick auf Ihre Beziehung und Ihre Persönlichkeit coachen zu lassen. Somit ergibt sich für Sie als Paar die Möglichkeit einer ganzheitlichen Begleitung. Aber entscheiden Sie selber und wählen Sie das Angebot, das auf Sie optimal zugeschnitten ist. Meine Preisofferte gibt Ihnen dazu die nötigen Informationen. Fordern Sie sie via Kontakt bei mir an!

Fragen der kirchlichen Anerkennung


Eine Trauung mit zwei evangelischen Partnern kann bei mir in der Regel  direkt anerkannt werden. Ebenso ökumenische Trauungen (in diesem Fall muss der katholische Partner beim Pfarrer der Wohngemeinde um eine Formdispens ersuchen). Sollten beide Partner katholischer Konfession sein, muss für die Anerkennung der Trauung - nach offiziellem katholischen Kirchenrecht - zusätzlich ein katholischer Pfarrer engagiert werden. Will das Paar von diesem Schritt absehen, ist die Ehe nach katholischem Kirchenverständnis nicht anerkannt, kann aber trotzdem durch mich durchgeführt werden.

Was die Benutzung katholischer Sakralräume durch einen freischaffenden Theologen betrifft, gibt es seit dem 01. Februar 2012 ein neues Dekret der Bischöfe von Basel und St. Gallen (publiziert in der Schweizerischen Kirchenzeitung Nr. 7-8 / 2012, Seite 124, Abschnitt 5). Darin wird es verboten, katholische Sakralräume freischaffenden Theologen oder Ritualbegleitern zur Verfügung zu stellen. Bitte klären Sie deshalb im Vorfeld ab, ob dieses Dekret allenfalls in einer von Ihnen ausgewählten Kirche zur Anwendung kommen würde.

Mit meiner Dienstleistung als freiberuflicher Traupfarrer möchte ich Menschen aller christlichen Konfessionen erreichen. Ob katholisch, reformiert, evangelisch oder freikirchlich. Auch Paare, die sich keiner bestimmten Kirchgemeinde zugehörig fühlen oder die aus der Kirche ausgetreten sind, heisse ich herzlich willkommen.

 

Wichtig ist, dass Ihnen die Trauung unter dem Segen Gottes ein Anliegen ist, Sie diesen gerne gemeinsam in Anspruch nehmen möchten, auch losgelöst von Gebäuden und Institutionen. Warum nicht einmal querdenken? Alles ist möglich!

 

Für eine freie Trauung müssen keine kirchlichen Dokumente vorgewiesen werden. Eine Kirchenzugehörigkeit wird nicht verlangt. Wichtig ist jedoch festzuhalten, dass eine freie Trauung die standesamtliche Trauung nicht ersetzt.

Interessiert? Dann nehmen Sie doch umgehend und unverbindlich mit mir Kontakt auf!

 

 

 

Sabrina & Pascal

Nochmals herzlichen Dank für die wundeschöne Trauung. Für uns hat einfach alles gepasst, zudem haben wir von allen Seiten nur positive Rückmeldungen erhalten! Alle haben geschwärmt! :-)

Wir durften einen unvergesslichen Tag erleben ... für uns war es die Traumhochzeit, die uns immer in Erinnerung bleiben wird!

Sassen Sie auch schon mal bei einer Trauung von Familienangehörigen, Freunden oder Bekannten schweigend in der Kirche und dachten: "Ach du liebe Zeit, ist das unpersönlich und steif! Das arme Brautpaar...". Da kann ich Sie gut verstehen! Mir ging es als geladener Gast von Trauzeremonien oft ähnlich. Das muss nicht sein!

Denn wenn es um Ihre Trauzeremonie und somit um "Ihren gemeinsamen schönsten Tag im Leben" geht, soll dies auch zum Ausdruck kommen! Immer mehr Menschen wünschen sich eine Alternative zu den traditionellen, kirchlichen Angeboten und möchten gerne eigene Ideen kreativ in ihre Trauzeremonie einfliessen lassen.

Als freiberuflicher Traupfarrer ist es meine Leidenschaft, Sie als Paar auf diesem besonderen Weg, hin zu Ihrer ganz persönlichen, individuell auf Sie zugeschnittenen Trauzeremonie zu begleiten. Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lassen Sie sich von meinem Angebot überraschen. Mit meiner kompetenten und professionellen Beratung begleite ich Sie Schritt für Schritt auf dem Weg zu Ihrer ganz persönlichen, kreativen und unvergesslichen Trauzeremonie.

Ihre Trauzeremonie soll so einzigartig sein, wie Sie als Paar es sind!

Bis Ende 2017 habe ich 75 Paare auf dem Weg zu ihrer individuellen Hochzeit begleitet! Hier einige Impressionen:

ANREGUNGEN & INFOS

Welcher Typ sind Sie?


Feiern und gestalten Sie Ihre Trauzeremonie im Kreise Ihrer Familien und Freunde dort, wo Sie sich rundum wohl fühlen. Dabei spielt auch Ihre Persönlichkeit eine wichtige Rolle. Welcher Typ sind Sie?

  • die Traditionsbewussten: die ihre Trauzeremonie in einer kunstvoll gebauten Kirche feiern möchten?

  • die Naturverbundenen: die ihre Trauzeremonie im Wald, auf einer Alp, unter einer Linde oder in der freien Natur bei sich im Garten feiern möchten?

  • die Wasserverbundenen: die sich gerne auf einem Schiff, oder an einem See das JA-Wort für ein gemeinsames Leben geben möchten?

  • die Romantiker: die sich auf einem romantischen Schloss mit Schlossgarten trauen lassen möchten?

  • die Abenteurer: die ihre Trauzeremonie auf einer sagenumwobenen Burg feiern möchten?

 

Wo immer Sie sich zu Hause fühlen, ich bin gerne dabei und gebe Ihnen aus meiner reichen Erfahrung als professioneller Traupfarrer gerne den einen oder anderen kreativen Tipp! Einige Ideen findest du auch unter Links.